FigurKur | Wie gesund ist Kaffee wirklich?

FigurKur | Jeder Deutsche trinkt einen halben Liter am Tag: Was steckt drin, was ist schädlich? Immer mehr Studien belegen, die positive Wirkung – Kaffee wirkt gegen Diabetes, Gicht, Parkinson oder Leberleiden.

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Von typischen Kaffeeinhaltsstoffen ist Koffein am besten erforscht. Der Wacheffekt des Koffeins rührt daher, dass es das Gehirn anregt. Es wirkt durch eine Blockade bestimmter Nervenrezeptoren der Müdigkeit entgegen. Deshalb kann Kaffeegenuss den Schlaf stören. Koffein verbessert andererseits die geistigen Leistungen und die Wahrnehmung, die Reaktionszeit wird verkürzt. Er regt auch Herz, Stoffwechsel und Atmung an und führt zu einem leichten Anstieg des Blutdrucks. Koffeindosen ab etwa 300 Milligramm können Händezittern, Blutdruckanstieg und Druck in der Herzgegend hervorrufen.

FigurKur | 400 Euro im Monat dazuverdienen

FigurKur | Wie gesund ist Kaffee

Die Wirkung eines starken Espresso nach dem Essen wissen besonders Personen mit Verdauungsproblemen zu schätzen. Der bittere Geschmack des Kaffees leitet die Energie nach unten und kurbelt somit die Verdauung an, im Besonderen die Verdauung von Eiweiß und Fett. Somit ist die eine oder andere Tasse Kaffee für „Fleischtiger“ durchaus sinnvoll. Aber Achtung: Zuviel Kaffee verletzt die Energie des Verdauungstraktes und trocknet die Säfte, somit kann es zu Verstopfung oder auch Durchfall kommen.

Gefällt mir         VitalCheck        Abnehmen         Stoffwechselkur        Entgiften

Anti-Stress-FigurKur

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Figur, Ernährung und Fitness suchen

Kundenmagazin-Fitness-Studio