FigurKur | Wie gefährlich ist Bauchfett?

FigurKur | Auch ein schlanker Mensch kann zu dick sein. Die innere Verfettung, das sogenannte viszerale Bauchfett kann die Organe umkleiden und gesundheitliche Folgen haben. Das Gefährliche am dicken Bauch ist sein Eigenleben. Das viszerale Fett schüttet Botenstoffe aus und verändert so den Hormonhaushalt des Körpers, vor allem das für die Sättigung zuständige Hormon Leptin.

Viszerales Fett. Die Gefahr lauert im Bauch

Wer zu viel Fett mit sich herumträgt, lebt ungesund. Doch Fett ist nicht gleich Fett. Im Vergleich zum subkutanen Fett, das direkt unter der Haut liegt, ist das tief liegende Viszeralfett, das die inneren Organe umgibt, wesentlich gefährlicher. Dieses innere Fett sorgt dafür, dass der Körper ungünstige Hormone und Botenstoffe freisetzt, die wie dauerhafte Entzündungen wirken und vielfältige Immunreaktionen hervorrufen. Eine Fettleber kann zur Leberentzündung, die Nicht-alkoholische Steatohepatitis und später sogar zur tödlichen Leberzirrhose führen. Die Folgen des inneren Fettes sind Typ 2 Diabetes, Herzkrankheiten, Insulinresistenz, schlechte Blutfettwerte, Bluthochdruck und viele andere Zivilisationskrankheiten. Die Lebenserwartung wird deutlich reduziert.

FigurKur | Warum Weizen dick und krank macht

Der beste Weg das gefährliche Bauchfett verschwinden zu lassen ist eine FigurKur. Wer es schafft, gesünder zu essen, kann sicher sein, damit auch sein gefährliches Bauchfett nachhaltig zu reduzieren. Im Gegensatz zu einer Diät heisst es bei der FigurKur: Aller Zwang raus und zusätzliche Freude rein.

Anmeldung FigurKur | 100% Kostenübernahme garantiert

Ratgeber Krankenkasse |  Sie können die FigurKur ohne Eigenleistung in Anspruch nehmen, eine Vorauszahlung ist auch nicht notwendig.

Gefällt mir         Videos          Magazin lesen          Mobile Massage Gratis


© Ratgeber Gesundheit … Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Figur, Ernährung und Fitness suchen …