Stoffwechsel FigurKur „Die Kalorienlüge“

FigurKur | Die Kalorienlüge … Wer auf sein Gewicht achtet, versucht Kalorienbomben wie Sahnetorte, Schokocreme oder Mandeln aus dem Weg zu gehen. Doch Lebensmittel enthalten oft weniger Energie als bisher angenommen. Denn die gängige Berechnung der Kalorien ist falsch.

Das Salz-Zucker-Fett-Komplott             Was schadet mehr? Zucker oder Fett

„In unverarbeiteten Lebensmitteln sind die Nährstoffe meistens in ein bestimmtes Gerüst eingebunden. Bei einer Pflanze zum Beispiel ist das das Pflanzengewebe. Der Körper kann Nährstoffe aus einem Pflanzengewebe schwerer herauszulösen als aus einer Pflanze, die kleingemahlen oder die gekocht wurde“, erklärt Prof. Michael Blaut vom DIFE.


FigurKur Kalorientabelle … Sortieren Sie die Tabelle nach Ihren Wünschen


Deshalb gilt: Je stärker ein Lebensmittel verarbeitet ist, umso mehr Energie wird im Körper frei. Ein Vollkornbrötchen mit ganzen Körnern, das den gleichen Kalorienwert wie ein Weißmehlbrötchen hat, liefert lange nicht so viel Energie wie das Weißmehlbrötchen. Die Menge der verfügbaren Energie hängt nämlich davon ab, wie viele nichtverdauliche Bestandteile – wie zum Beispiel ganze Körner – ein Nahrungsmittel enthält.

Gefällt mir         VitalCheck          Magazin lesen          #ichdirdumir

Stoffwechsel-FigurKur

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Figur, Ernährung und Fitness suchen

Kundenmagazin-Fitness-Studio