FigurKur | Hausmittel gegen Sodbrennen

FigurKur | Hausmittel wurden im Alltag von jeher von Familienmitglied zu Familienmitglied weitergegeben und sind häufig bereits seit mehreren Generationen bekannt. Viele sprechen deshalb auch von „Omas Hausmittel“ oder „alten Hausmitteln“.

Welche Hausmittel gegen Sodbrennen helfen?

Einige der Hausmittel gegen Sodbrennen, die sehr gut helfen, sind: Kaffepulver oder geröstete Kaffeebohnen: Zwar schmeckt das vielleicht nicht sehr gut aber es hilft. Eine Kaffebohne gut zerkauen und dann schlucken oder einen Teelöffel Kaffeepulver essen kann Wunder wirken. Für Kinder und Schwangere wird das alt bewährte Glas Milch mit etwas Brot dazu jedoch besser sein. Generell sind alle Produkte, die viel Stärke enthalten, sehr wirksam: Rohe Kartoffeln, ein paar Erbsen ohne rote Bohnen, eine Banane, Weißbrot, und viele mehr. Am besten helfen diese Produkte, wenn sie noch nicht gekocht und ihnen keine Gewürze oder Zucker beigefügt wurden. Gewürze und Zucker können das Sodbrennen nämlich verschlimmern.

Magazin lesen          Weiterempfehlen          Bücher Ratgeber Gesundheit


FigurKur

Die traditionellen Hausmittel kennen wir besser aus Büchern als aus Omas Erzählungen. Dennoch scheint die Zeit für eine „Renaissance der Hausmittel“ gekommen zu sein, ertönen doch klagende Stimmen aus dem Gesundheitssektor über zu viele „überflüssige“ Arztbesuche, während das Interesse an natürlicher und nebenwirkungsarmer Medizin in der Bevölkerung stetig steigt.

Gefällt mir         VitalCheck        Abnehmen         Stoffwechselkur        Entgiften

Anti-Stress-FigurKur

Die besten Ernährungsberater Deiner Stadt | Ratgeber Krankenkasse

Kundenmagazin-Fitness-Studio