FigurKur | Fit in den Herbst

FigurKur | Auch wenn es jetzt auf dem Sofa am gemütlichsten ist: Nichts tut so gut wie Sport! Ob Herz, Atmung, Kreislauf oder Stoffwechsel – Bewegung hilft dem ganzen Körper. Sie stärkt unsere Abwehrkräfte, hält uns fit und gesund. Klar: Im Sommer ging das ganz von allein. Man war automatisch viel unterwegs. Jetzt im Herbst hilft es, wenn wir uns die kleinen Trainingseinheiten ganz bewusst vornehmen. Drei Mal pro Woche 30 Minuten Sport bei einem Puls von etwa 130 sind ideal.

Joggen. Weniger ist mehr…

Durch das Joggen bauen Sie Fett ab und Muskulatur auf. Muskeln sind schwerer als Fett, seien Sie als bitte nicht enttäuscht, wenn sich der Erfolg Ihrer Mühen nicht wie erwartet auf der Waage zeigt. Durch die zusätzlichen Muskeln steigt Ihr Grundumsatz, denn Muskelmasse verbrennt auch im Ruhezustand Fett.

Ratgeber Gesundheit | Vitamin D im Herbst                       FigurKur | Sport im Herbst

FigurKur | Fit in den Herbst

Perfekt ausgerüstet ist man dazu mit atmungsaktiver Kleidung nach dem Zwiebelprinzip: Die unterste Schicht sollte die Feuchtigkeit vom Körper nach außen transportieren, die zweite sollte wärmen und die dritte vor Regen und Wind schützen. Anschließend entspannen wir uns auf dem Sofa. Wir machen es wie die Natur … auch die gönnt sich immer mal wieder eine Phase der Ruhe.

Übrigens … Es muss nicht immer die Joggingrunde sein. Oft genügt ein Spaziergang.

Gefällt mir         Videos          Magazin lesen          #ichdirdumir


© Ratgeber Gesundheit … Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Figur, Ernährung und Fitness suchen …