FigurKur | Sport im Winter

FigurKur | Sport im Winter. Es ist gar nicht so anstrengend, sich in Schuss zu halten.

Wie Sie ab nächsten Monat ihr FitnessStudio kostenlos nutzen

Nichts lockt im Winter so sehr, wie die bequeme Fernsehcouch im Warmen, deftige Speisen und süße Naschereien. Bevor Sie sich jedoch zu Hause verkriechen und im Frühjahr mit einer Diät wieder aufwendig abnehmen müssen, wagen Sie sich vor die Tür und sehen Sie, welche spannenden Möglichkeiten Schnee und Eis zum Sport Treiben zu bieten haben. Ob Skifahren, Eislaufen oder Rodeln – wir verraten Ihnen, wie Wintersport richtig Spaß macht und warum Sie auch bei Schnee nicht auf Joggen und Radfahren verzichten müssen.

Ratgeber Krankenkasse | 250 Euro Erstattung für Fitness Tracker

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur zum Nulltarif

FigurKur Vitalanalyse

Gefällt mir  |  Gratis  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Entgiften

Kundenmagazin-Fitness-Studio

FigurKur | Wintergemüse. Gut für das Immunsystem

FigurKur @ Ratgeber Gesundheit | Wintergemüse sind Gemüsesorten, die meist erst nach dem ersten Frost ihr volles Aroma entfalten und auch unter widrigen Bedingungen gut gedeihen. Dazu zählen Grün-, Rot-, Weiß-, Wirsing- und Blumenkohl, Steckrüben, Brokkoli, Topinambur, Rote Beete, Kohlrabi und andere Rübensorten. Sie werden regional angebaut und somit frisch und preislich deutlich unter den Exoten angeboten.

Dem Wintertief ein Schnippchen schlagen                  Frische Vitamine im Winter

Vitamin-C-Bomben unter dem Wintergemüse

Alle Kohlsorten enthalten vergleichsweise viel Vitamin C. Normalerweise ist dieses sehr empfindlich gegen Hitze und sein Gehalt in Obst und Gemüse verringert sich beim Kochen beträchtlich. Doch nicht bei Kohl. Hier ist das Vitamin C als Ascorbigen A und B gebunden, die sich beim Erhitzen aufspalten. So kann das Gemüse nach dem Kochen mehr Vitamin C als in rohem Zustand enthalten.

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur 2017 zum Nulltarif

FigurKur Vitalanalyse

Gefällt mir  |  Gratis  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Entgiften

Kundenmagazin-Fitness-Studio

Außerdem ist Sauerkraut reich an Vitamin C. Allerdings verträgt auch hier das Vitamin keine Hitze. Wer Sauerkraut jedoch lieber gekocht mag, sollte es nur langsam erhitzen und noch ein bisschen rohes Kraut darunter mischen.

Ratgeber Krankenkasse | Vitalanalyse mit 100% Kostenübernahme

Vitamine FigurKur | Wintergemüse

Wirsing, ein typisches Wintergemüse, enthält viel Folsäure; die ist wichtig für die Blutbildung. Rote Bete sieht nicht nur köstlich aus, sondern ist auch appetitanregend und verdauungsfördernd. 200 Gramm Rote Bete decken bereits 50 Prozent des täglichen Folsäurebedarfs. Rote Bete schmeckt übrigens auch ungekocht: Geraspelt und als Rohkost-Salat angemacht ist sie ein besonderer Genuss.

Ernährungsberatung … 400 Euro im Monat dazuverdienen

Wintergemüse sollte sowohl als Rohkost als auch gedünstet verzehrt werden. Gerade die Abwechslung ist gut für unsere Gesundheit, denn viele Vitamine und Schutzstoffe sind hitzeempfindlich. So haben Sie die beste „Ausbeute“ und können das breite Spektrum der Inhaltsstoffe und Schutzstoffe am besten ausnutzen. Meist ist ein Vitamin besonders reich bei einer Wintergemüseart vertreten, sodass dieses auch noch nach Lagerungs- und Kochverlusten vorhanden ist – solange diese nicht zu groß werden.

FigurKur | Hautpflege gegen den Kältestress

FigurKur | Mit der richtigen Hautpflege gegen den Kältestress.

Besonders viel Feuchtigkeit benötigt unsere Haut in den Wintermonaten. Unser größtes Organ des Körpers ist strapazierenden Einflüssen ausgesetzt. Trockene Heizungsluft in den Räumen setzt der Haut zu. Mit dem Beginn der Heizperiode, sinkt die Luftfeuchtigkeit in den Räumen und trocknet die Haut aus.

Auch die klirrende Kälte im Freien erzeugt trockene Luft. Zudem stellen die Talgdrüsen der Haut bei einer Außentemperatur von weniger als 8° C ihre Aktivitäten ein. Es tritt eine Fett-Unterversorgung der Haut auf. Diese Umwelteinflüsse entziehen unserer Schutzhülle wichtige Feuchtigkeit, die Haut wird durch die unterschiedlichen Einflüsse trocken, rissig und rau. Sogar Falten können durch diese Austrocknung entstehen. Daher ist gerade in der Winterzeit eine intensivere Hautpflege nötig.

 Mit Hautpflegeberatung 400 Euro im Monat dazuverdienen

Ratgeber-Gesundheit-Sonne

Wie kann man der wintergestressten Haut helfen?

Die Luftfeuchtigkeit in den beheizten Innenräumen sollte durch einen Luftbefeuchter auf hautfreundliche 40-60% gesteigert werden. Hilfreich können hier auch einfache Wasserschalen auf dem Heizkörper oder Grünpflanzen sein. Eine spezielle Hautpflege kann zudem die Hautfeuchtigkeit regulieren. Hier sind vor allem reichhaltige fetthaltige Gesichtscremes zu empfehlen,die der strapazierten Gesichtshaut Feuchtigkeit zurückführen. Sie stillen den Durst der Winterhaut und flicken die dünne Fett-Schutzhülle der Haut.

Ratgeber Gesundheit | Sauna. Das Extra im Winter

Bei einer extremen Kältebelastung, wie beispielsweise beim Wintersport, sollte zusätzlich eine spezielle Kälteschutzcreme auf exponierten Hautstellen (wie Lippen, Nase, Ohren) aufgetragen werden. Sie verschließt die Haut und verhindert so ein weiteres Austrocknen. Neben einem hohen Fettgehalt sollte die Creme auch im Winter einen ausreichenden UV-Schutz gewährleisten. Denn auch im Winter ist die UV-Strahlung, vor allem in höher gelegenen Bergregionen, nicht zu unterschätzen.

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur 2017 zum Nulltarif

FigurKur Vitalanalyse

Gefällt mir  |  Gratis  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Entgiften

Kundenmagazin-Fitness-Studio

FigurKur „Ist Laufen im Winter gesund“

figurkur-laufen-winterFigurKurIst Laufen im Winter gesund?

Auf jeden Fall. Sport im Freien bietet in den Wintermonaten zwei Vorteile. Zum einen wird das Immunsystem stärker gefordert. Das schafft eine Art Impfeffekt für den Organismus, so dass die Abwehrkräfte gestärkt werden.

Die stärkere Stimulation des Immunsystems beim Sporttreiben ist vergleichbar mit der thermischen Immunstimulation, die Saunabesuche oder Kalt-Warm-Wechselduschen bewirken. Den zweiten Vorteil stellt das Tanken von Tageslicht dar. Das Licht wird über die Haut aufgenommen. Es fördert die Vitamin D-Produktion, die ihrerseits die Hormonproduktion anregt, die fürdie Hormon- und Vitaminregulation zuständig ist.

Ratgeber Gesundheit | Achillessehnenentzündung

Da die Temperaturregulation zu 40 bis 50 Prozent über die Stirn abläuft, empfiehlt sich bereits bei plus drei bis fünf Grad ein Stirnband oder eine Mütze. Wichtig ist, dass die Stirn trocken bleibt. Sinken die Temperaturen auf minus sechs bis minus zehn Grad, sollte ein Mundschutz verwendet werden, etwa ein Schal über den Mund gezogen werden. So dringt nicht ganz so kalte Luft in die Atemwege ein.

Laufschuhe ! Kostenlose Rückgabe innerhalb 30 Tage

Bei unter zehn Grad minus kommt es oft zu Reizhusten

An solch kalten Tagen ist es besser, auf den Sport im Freien ganz zu verzichten. Denn die sehr kalte Luft reizt die Lungenbläschen zu stark. Hierzulande sind es ja meist nur wenige Tage im Jahr, an denen es so kalt ist. Dann kann ein Spaziergang gemacht werden.

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur 2017 zum Nulltarif

FigurKur Vitalanalyse

Gefällt mir  |  Gratis  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Entgiften

Kundenmagazin-Fitness-Studio